LESEN - KOMMENTIEREN - TEILEN

Burlo II verliert trotz guter kämpferischer Leistung gegen SG Borken III

Am Sonntag war die SG Borken III zu Gast im Burloer Vennestadion. In den ersten 10min zeigte Burlo kein gutes Spiel und war nicht entsprechend sortiert. Dann erwachte aber der Kampfgeist auf Burloer Seiten und die Elf kam besser ins Spiel. Burlo´s Kapitän, Mark-André Möllmann, hatte freistehend vor dem Borkener Keeper sogar die Riesenchance zur 1:0 Führung. Leider fehlten aber einige Zentimeter zur Burloer Führung.

Burlo musste in der Folgezeit wechseln und umstellen. Borken konnte diesen Umstand nutzen und erzielte in der Phase das 0:1.

Aufgrund einer weiteren, verletzungsbedingten, Auswechselung kam noch einmal ein Bruch ins Burloer Spiel. Die Abwehr konnte aber dem Druck standhalten und in der Offensive konnten auch hier und da einige Nadelstiche gesetzt werden.

Borken III setzte zu Beginn der zweiten Halbzeit auf eine defensive Taktik und eine stabile Abwehr. Burlo gelang es aber immer wieder gute Angriffe zu führen mit einigen guten Torchancen durch Heddier und Schlottbohm. Leider hatten die Burloer Angreifer an diesem Sonntag kein Glück in ihren Torabschlüssen und so musste man am Ende leider in eine 0:1 Heimniederlage einwilligen.

So wurde leider die starke mannschaftlich geschlossene Leistung am Ende nicht belohnt.

Aber mit dieser Einstellung und dem Teamgeist wird es in den nächsten Wochen sicher weiter bergauf gehen.

Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

© 2017 by SV Burlo - phone: 02862-4280205 - svburlo1949@gmail.com

Entwicklung und Gestaltung des Webs im Jahre 2016/17 durch bluelight-media-production

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon