Ingo Thiesing "Welle der Hilfsbereitschaft"

Am 17.03.2018 verstarb plötzlich und unerwartet unser langjähriger Freund und Torwart Ingo Thiesing im Alter von nur 29 Jahren. Ingo hinterlässt eine hochschwangere Frau und einen kleinen Sohn. Die Sportwelt im Kreis Borken ist zutiefst betroffen von dem Schicksal, das die junge Familie ereilt hat. Viele Vereine haben spontan ihre Unterstützung zugesagt, um den Hinterbliebenen entsprechende Hilfe zukommen zu lassen. Vereine, in denen Ingo gespielt hat, haben zwischenzeitlich eine Welle der Hilfsbereitschaft losgetreten. Im Rahmen organisierter Benefizspiele, die bereits stattgefunden haben und in naher Zukunft noch stattfinden werden, konnte bisher ein Erlös von mehreren tausend Euro

C1 trennt sich nach einem spannenden Spiel in Langenbochum 1:1

Bericht von: Matthias Anschlag Unser Team der C1 war am Samstag zu Gast bei BW Westf. Langenbochum. Das Hinspiel in Hoxfeld wurde damals 2:4 verloren. Man hatte also was gut zu machen. Bei eisigen Temperaturen erwischten wir den besseren Start. Nach einer Ecke von der rechten Seite bekamen die Hertener den Ball nicht geklärt. So konnte Mike Peters in der 3. Minute bereits als Torschütze gefeiert werden. Nach dem geglückten Start behielten unsere Jungs auch weiterhin die Kontrolle über das Spiel. Die ganz großen Torchancen blieben aber bis zur Halbzeit auf beiden Seiten aus. Obwohl die JSG ohne Ersatzspieler antreten musste, konnte sie dem ersten Druck in der 2. Halbzeit standhalten. Zum Ende

SV Burlo trauert um Ingo Thiesing

Wir greifen hier nur einen Bericht aus der Borkener Zeitung vom heutigen Tage auf und möchten diesen allen Nutzern unseres Portals zur Verfügung stellen, die Ingo Thiesing und seiner Familie nahe stehen. In tiefer Trauer sind wir in Gedanken bei den Angehörigen unseres langjährigen Torhüters und Freundes Ingo.

2 Spiele - 2 Siege - 2. Tabellenplatz

Bei Schneetreiben trat die E2 am 2. Tag in Folge zu einem Meisterschaftsspiel in Heiden an. Während die Mannschaft aus Burlo in der ersten Spielhälfte den Heidenern drückend überlegen war und mit 3:0 in Führung gingen, verschlief sie die 2. Halbzeit komplett. Nur der überragenden Leistung des Torhüters Nikolaus Marcovic war es zu verdanken, dass die Jungs dennoch 3 Punkte aus Heiden mit nach Hause nehmen konnten. Nach dem 3:2 Endstand hatte sich auch Coach Carsten Sühling schnell wieder beruhigt, nachdem er zuvor durch seine lauten Spielanweisungen die Stimmbänder wohl arg strapaziert hatte. Auch, wenn die Leistung der Burloer insgesamt nicht über die gesamte Spielzeit konstant war, reichte

F2 des SV Burlo gewinnt in Heiden und trotzt Schneegestöber

Unsere Jungs waren gestern zu Gast bei der F2 von Viktoria Heiden. Der Wetterbericht verhieß eigentlich nichts gutes aber unsere Kicker wollten unbedingt spielen. Leider spielte das Wetter dann nicht mehr mit und es fing heftig an zu schneien mit starken Windböen. Die Kicker ließen sich aber nicht beeindrucken und es gab einen offenen Schlagabtausch. Heiden erwies sich als wirklich sehr starker Gegner mit einer sehr guten Abwehr. Burlo erspielte sich einige gute Möglichkeiten aber verpasste mehrmals in Führung zu gehen. Auf der Gegenseite musste die Burloer Abwehr auch einige Male gegen Heidener Angriffe bestehen. Durch eine schöne Kombination über außen gelang dann doch noch die 1:0 Führung

E2 punktet gegen TSV Raesfeld - Endstand 8:3

In einem Nachholspiel vom 9. März traf unsere E2 heute am 15. März auf den TSV Raesfeld III. In dem ersten Spiel nach der langen Hallensaison begann unsere Mannschaft relativ verhalten, legte aber nach etwa 10 Minuten dann deutlich zu. Ein Tor von Patrick Bone und ein Doppelpack von Lukas Sühling sicherten die 3:0 Pausenführung. Im Rahmen der Fair-Play Regelungen entwickelte sich dann in der 2. Halbzeit ein wahrer Archivbild Schlagabtausch. Trotz zwischenzeitlicher zahlreicher Wechsel traf Leonas Möllmann in der 2. Halbzeit fünf mal. Dem entgegen standen drei Tore von Raesfeld, so dass ein 8:3 Endstand zu verzeichnen war. Nach der schwierigen Hinrunde entwickelt sich unsere Mannschaft so l

F1 des SV Burlo startet mit einem Sieg in die Rückrunde

am Freitag, 09.03.18, stand für die F1 des SV Burlo das erste Heimspiel der Rückrunde gegen die F1 des VFL Ramsdorf an. Dabei musste unsere Mannschaft auf 3 Stammspieler verzichten. Die Burloer kamen gut in das Spiel und waren von Beginn an hellwach. Leonas Möllmann konnte dabei in den ersten Minuten gleich 2x treffen zur frühen 2:0 Führung. Dann ging es in der ersten Halbzeit Schlag auf Schlag und beide Mannschaften schenkten sich nichts und es gab viele Torszenen. So stand es zur Halbzeit 6:4 für den SV Burlo. Die Burloer Kicker hatten dann Geschmack gefunden am Tore schießen und machten in der zweiten Halbzeit munter weiter. Es wurden in der zweiten Halbzeit noch einige Tore erzielt zum

14:3 Sieg.....erfolgreicher Saisonauftakt für die F2 des SV Burlo

Die F2 des SV Burlo hatte gestern die F2 vom SV Altendorf-Ulfkotte zu Gast auf dem heimischen Ascheplatz. Unsere Jungs fanden schnell ins Spiel und zeigten einige schöne Kombinationen die erfolgreich abgeschlossen wurden. Immer wieder wurde über die Außenbahnen gespielt und mit dem Auge für den Mitspieler in die Mitte gespielt. Der Gegner aus Altendorf-Ulfkotte hielt tapfer dagegen aber letztendlich waren unsere Jungs doch zu gut aufgelegt und es ging mit 10:0 in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte spielten beide Mannschaften mit viel Spaß weiter. Altendorf ließ sich nicht entmutigen und erzielte noch 3 Treffer wovon ein Tor ein toller Distanzschuss war. Die Burloer Kicker erhöhten dann

Neue Unterstände für den Ascheplatz - Dankeschön

Nachdem im vergangenen Jahr ein paar Randalierer die Unterstände am Ascheplatz in Burlo dem Erdboden gleich gemacht haben, werden nun in Eigenleistung einiger Helfer neue Unterstände aufgebaut. Wir glauben, dass soviel Einsatz ein großes Dankeschön wert ist. Noch ein abschließendes Wort der Online-Redaktion: Bevor die Deppen, die für die zerstörten Häuschen verantwortlich sind, glauben, dass über die Sache "Gras gewachsen" ist, sei gesagt: Nichts ist vergessen - und bei passender Gelegenheit werdet ihr dafür auch garantiert zur Rechenschaft gezogen. Also lasst Eure Schmutzfinger von fremden Eigentum.

SV Burlo Kicker der G-F Jugend säubern Burlo

Am Samstag fand im Stadtgebiet Borken wieder eine freiwillige Reinigungsaktion statt um Müll einzusammeln, den verantwortungslose Mitbürger verbotenerweise einfach entsorgt haben im Laufe der letzten Monate. Unter der Schirmherrschaft der Freiwilligen Feuerwehr Burlo stand auch eine Aktion in Burlo an. Einige der jüngsten Nachwuchskicker des SV Burlo waren richtig fleißig und haben ganz viel Müll gesammelt. Eine ganz tolle Aktion von den Jungs und deren Eltern und Verwandte. Als Belohnung gab es dann auch noch leckere Bratwurst und Mezzo-Mix ohne Ende. Der SV Burlo sagt herzlichen Dank für den Einsatz und natürlich auch allen anderen freiwilligen Helfern und hier besonders der Freiwilligen

Kategorien
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

© 2017 by SV Burlo - phone: 02862-4280205 - svburlo1949@gmail.com

Entwicklung und Gestaltung des Webs im Jahre 2016/17 durch bluelight-media-production

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon