1.Mannschaft des SV Burlo holt den 9 SIEG in Folge!!!

Am vergangenen Sonntag war der VFL Ramsdorf II zu Gast im Burloer Vennestadion. Auf der „geliebten“ Asche konnten wir unseren 9. Sieg in Folge und damit die Hinrunde mit achtungsvollen 36 Punkten bei einem Torverhältnis von 43 : 17 äußert positiv abschließen. Damit hätten am Anfang der Saison wohl die wenigsten gerechnet. Im Heimspiel konnten wir gegen den VFL Ramsdorf in einer sehr guten ersten Halbzeit den Grundstein für die nächsten 3 Punkte legen. In der 21. Minute markierte Nico Boll nach hervorragender Vorarbeit von Kai Uebbing das 1:0 in dem er am zweiten Pfosten lauerte und den Ball über die Linie drückte. Nur 5 Minuten später durfte Uebbing selbst jubeln. Nach einen super Pass von T

E2 des SV Burlo gewinnt 9:1 gegen SC Reken 3

am vergangenen Freitag war die E3 des SC Reken zu Gast in Burlo. Unsere Jungs kamen zu Beginn der Partie noch nicht richtig in die Gänge. Aber nach einiger Zeit fanden unsere Kicker dann zu Ihrem gewohnten Spiel aus der Abwehr heraus und über die Mitte und den Außenbahnen. Reken konnte anfangs gut dagegenhalten aber Burlo konnte dann durch einige schöne Treffer mit 4:0 den Halbzeit-Tee genießen. In der zweiten Halbzeit machten unsere Jungs weiter und zeigten einige sehr schöne Kombinationen und Einzelleistungen. Reken konnte noch einen Ehrentreffer erzielen zum völlig verdienten Endstand für den SV Burlo von 9:1. Trainer und Zuschauer waren sehr zufrieden mit der Leistung der Jungs!!

D1 des SV Burlo spielt 2:2 gegen Viktoria Heiden 2

Im Auswärtsspiel bei Heiden II wurde die über weite Strecken sehr gute Leistung unserer Mannschaft leider wieder nicht belohnt. Zwei unglückliche Gegentore kurz vor Schluss führten zu einem sehr unbefriedigenden 2:2 Unentschieden. Auf dem ungewohnten Kunstrasen und einem ungewöhnlichen kleinen Spielfeld quer über den Platz, benötigte unsere, in Bestbesetzung angetretene, D1 einige Minuten um auf dem engen Spielfeld Räume zu finden. Nach dieser Anfangsphase dominierten unsere Jungs das Geschehen nach Belieben, allerdings konnte Joni erst nach circa 20 Minuten das verdiente 1:0 erzielen, mit der ist dann auch in die Halbzeit ging. Unzählige Chance blieben leider ungenutzt. In der zweiten Halbz

E2 des SV Burlo mit erster Niederlage in dieser Saison

am vergangen Freitag war unsere E2 zu Gast beim der E2 der JSG Lembeck/Rhade/Deuten. Unsere Jungs waren noch nicht richtig im Spiel da stand es schon durch zwei unhaltbare Fernschüsse 2:0 für die JSG. Diese frühe Führung stellte das Burloer Spiel etwas auf den Kopf und die Jungs mussten sich erstmal sammeln. Wir kamen dann besser ins Spiel und es gab einen guten Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Wir konnten bis zur Halbzeit noch einmal nachlegen und erzielten 2 Treffer zum 3:2 Halbzeitstand für die JSG. In der zweiten Halbzeit machte sich es doch bemerkbar das der Gegner bis zu 2 Jahre ältere Spieler auf dem Platz hatte und wir hatten Schwierigkeiten den großgewachsenen Spielmach

D2 des SV Burlo siegt im Auswärtsspiel gegen SC Reken 3

Am vergangenen Samstag war unsere D2 zu Gast bei der D3 des SC Reken. Trainer und Spieler waren schon bei der Anreise in guter Stimmung und voller Vorfreude auf das Spiel bei winterlichen Temperaturen in Reken. Angekommen in Reken ging es die Kabinen zum Umziehen und den letzten Anweisungen durch den Trainer. Beim Aufwärmen konnte man schon sehen das die Jungs heute unbedingt ein gutes Spiel abliefern wollten und vor allem dieses auch zu gewinnen. Die Einstellung stimmte einfach vom selbstständigen Aufwärmtraining bis zur Körpersprache der Jungs. Mit dem Anstoß wurde das auch auf das Spielfeld übertragen. Burlo legte gleich richtig los und erspielte sich eine Vielzahl von Torchancen. Reken w

1.Mannschaft des SV Burlo mit dem siebten Sieg in Folge!!!

Am vergangenen Wochenende war die 1.Mannschaft des FC Marbeck und mit Matthias Linfert in Reihen der Marbecker auch ein bekanntes Gesicht zu Gast im Burloer Vennestadion. Auf tiefen und rutschigen Rasen stand uns ein schweres Spiel bevor. Dies bestätigte sich bereits in der Anfangsphase. Marbeck stand gut und ermöglichte uns kaum Raumgewinn im Spiel nach vorne. Marbeck konnte durch frühes Pressing unsere offensiven Bemühungen erfolgreich stören. Marbeck machte es zu diesem Zeitpunkt besser und es gelangen dem Gegner einige gefährliche Angriffe in Richtung dem Kasten von Andre Bröcking. Die Abstimmung zwischen Mittelfeld und Abwehr passte auf Burloer Seite noch nicht. Die Defensive stand denn

Kategorien
Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

© 2017 by SV Burlo - phone: 02862-4280205 - svburlo1949@gmail.com

Entwicklung und Gestaltung des Webs im Jahre 2016/17 durch bluelight-media-production

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon