LESEN - KOMMENTIEREN - TEILEN

Burloer F1 bei Heimpremiere mit gerechtem 3:3 gegen SG Borken

Die F2 des SV Burlo startete gut in das Spiel gegen die SG Borken und so konnte Luis Frieling seine Mannschaft mit 1:0 in Führung bringen. Die SG kam aber immer besser ins Spiel und glich verdient zum 1:1 aus. Die Borkener schafften sogar anschließend noch den 2:1 Führungstreffer. Jetzt war das Spiel offen mit guten Möglichkeiten auf beiden Seiten die dann aber von Leo Klinkenberg für Burlo genutzt wurde zum 2:2 Ausgleich. Die SG kam kurz vor der Halbzeit noch mal mit guten Chancen vor das Burloer Tor und ging mit dem dritten Treffer noch vor der Pause mit 3:2 in Führung. Nach der Pause ging das Spiel mit guten Möglichkeiten von beiden Mannschaften weiter und nahm an Spannung immer mehr zu. 10 Minuten vor Schluss spielte Leo Klinkenberg über die Außenbahn zu Phillip Lütkenhorst der dann Luis Frieling mustergültig bediente und dieser als Doppeltorschütze das 3:3 markieren konnte. In den letzten Minuten gab es dann noch einen offenen Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten die aber allesamt ungenutzt blieben und so beim gerechten Unentschieden blieb.

Das Trainerteam um Britta Frieling und Thomas Schulten war mehr als zufrieden mit ihren Jungs!!

Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

© 2017 by SV Burlo - phone: 02862-4280205 - svburlo1949@gmail.com

Entwicklung und Gestaltung des Webs im Jahre 2016/17 durch bluelight-media-production

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon