LESEN - KOMMENTIEREN - TEILEN

In einem epischen Fight besiegt unsere E2 den VFL Ramsdorf mit 6:3.

Als Tabellenzweiter begannen unsere Jungs sehr selbstbewusst und gingen bereits in der ersten Minute durch das erste Karrieretor von Mostafa Alnazer in Führung. Musti feierte sein Tor in Ronaldomanier und platzte vor Stolz. Toll! In der Folgezeit übernahm dann Ramsdorf das Kommando, gewann körperlich stark fast alle Zweikämpfe und ging durch 2 traumhafte Distanzschüsse verdient mit einer 2:1 Führung in die Pause. Mit Beginn der zweiten Halbzeit kamen unsere Jungs dann aber hellwach aus der Kabine und waren bereit den körperlichen Kampf anzunehmen. Nach und nach übernahmen sie das Kommando im Mittelfeld und setzten durch schnelle Konter über Leonas Möllmann immer wieder Nadelstiche. Mit 2 Treffern von Leonas drehten unsere Jungs das Spiel, mussten dann aber durch einen direkt verwandelten Freistoß das 3:3 hinnehmen. Nach der harten Hinrunde haben die Jungs aber gelernt sich durchzusetzen. Die Zweikämpfe wurden nun noch intensiver geführt und es entwickelte sich ein Kampf, in dem wir durch 3 weitere Tore von Leonas schlussendlich die Oberhand behielten und den zweiten Tabellenplatz verteidigen konnten. Leonas müssen wir bei 5 Toren herausheben, aber heute gebührt jedem einzelnen ein großes Kompliment für einen tollen Kampf und echte Hingabe. Die Jungs tragen das Kleeblatt mit Würde auf der Brust und erfüllen das Trainerteam mit Stolz. Wir freuen uns jetzt eine Woche über den weiterhin zweiten Tabellenplatz, denn nächste Woche beim uneingeschränkten Tabellenführer aus Raesfeld wird es ganz ganz schwer.

Carsten Sühling

Archiv
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

© 2017 by SV Burlo - phone: 02862-4280205 - svburlo1949@gmail.com

Entwicklung und Gestaltung des Webs im Jahre 2016/17 durch bluelight-media-production

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon